Mercedes-Benz „Concept Sprinter F-CELL“ . Das Reisemobil der Zukunft – emissionsfrei und vernetzt

Mercedes-Benz „Concept Sprinter F-CELL“ . Das Reisemobil der Zukunft – emissionsfrei und vernetzt

August 23, 2018 0 Von Thomas Blachetzki

„Concept Sprinter F-CELL“: Sauber und leise unterwegs dank Brennstoffzelle

Der „Concept Sprinter F-CELL“ zeigt die Idee des umweltfreundlichen und nachhaltigen Reisemobils als einen zentralen Trend, der das Segment bewegt. Das Konzeptfahrzeug beweist, dass der emissionsfreie Betrieb für Camper dank Brennstoffzellenantrieb möglich ist. Es fährt jedoch nicht nur ohne Schadstoffemissionen, sondern auch nahezu geräuschlos. Große Entfernungen stellen kein Problem dar: Dank Reichweiten von bis zu 530 Kilometern bei etwa 147 kW (198 PS) Leistung lassen sich Träume vom Strandurlaub im Süden ebenso realisieren wie solche von norwegischen Fjorden.
Technologieträger mit Plug-in-Hybrid für hohe Reichweiten bei etwa 147 kW (198 PS) Leistung


Mercedes-Benz Vans hat sich bei der Entwicklung des Konzeptfahrzeugs die Synergien des Daimler-Konzerns zu Nutze gemacht und die Technologie des GLC F-CELL, der mit einer innovativen Kombination aus Brennstoffzellen- und batterieelektrischem Antrieb versehen ist, Van-spezifisch adaptiert. Der 
GLC F-CELL wurde als Vorserienmodell auf der letztjährigen Pkw-IAA vorgestellt.
Aus dem intelligenten Zusammenspiel von Batterie- und Brennstoffzellen-Antrieb ergeben sich im „Concept Sprinter F-CELL“ eine maximale Leistung von etwa 147 kW (198 PS) und ein Drehmoment von 350 Newtonmeter. Die drei Tanks im Unterbau können insgesamt 4,5 Kilogramm Wasserstoff speichern und sorgen so für eine Reichweite von rund 300 Kilometern. Ist für einen definierten Einsatzzweck eine größere Reichweite gefragt, lassen sich die im Unterboden des Fahrzeugs integrierten Wasserstofftanks durch einen weiteren im Heckbereich ergänzen. In dieser Konfiguration steigt die Reichweite auf bis zu 500 Kilometer. Auch der „Concept Sprinter F-CELL“ verbindet die innovative Brennstoffzellen- und Batterietechnik zu einem 
Plug-in-Hybrid. Neben Wasserstoff kann damit auch Strom „getankt“ werden. Das erhöht die Reichweite nochmals um bis zu 30 Kilometer.

Caravan Salon Düsseldorf 2018: Mercedes-Benz Concept Sprinter F-CELL – das emissionsfreie, reichweitenstarke Reisemobil der Zukunft mit Elektroantrieb und Brennstoffzelle
Caravan Salon Duesseldorf 2018: Mercedes-Benz Concept Sprinter F-CELL – the emission-free, long-distance camper van of the future with electric drive and fuel cell

 

 

Vorteile für den Camping-Alltag auch abseits der Straße

Auch abseits der Straße spielt der Brennstoffzellenantrieb seine Stärken aus. Die Brennstoffzelle kann als autarke, leistungsstarke Energiequelle für den Wohnbereich genutzt werden – beispielsweise für die Inbetriebnahme der Heizung, Klimaanlage oder des Kühlschranks. Das bietet besonders beim Camping in der freien Natur große Vorteile, da keine externe Stromquelle benötigt wird und die Brennstoffzelle, anders als ein Verbrennermotor, auch hier emissionsfrei und nahezu lautlos betrieben werden kann.

Caravan Salon Düsseldorf 2018: Mercedes-Benz Concept Sprinter F-CELL – das emissionsfreie, reichweitenstarke Reisemobil der Zukunft mit Elektroantrieb und Brennstoffzelle
Caravan Salon Duesseldorf 2018: Mercedes-Benz Concept Sprinter F-CELL – the emission-free, long-distance camper van of the future with electric drive and fuel cell

 

Brennstoffzelle ergänzt zukünftig eDrive@VANs Strategie

Mit der Brennstoffzelle ergänzt Mercedes-Benz Vans künftig seine eDrive@VANs Strategie. Bei der Auswahl des passenden Antriebskonzepts konzentriert sich Mercedes-Benz Vans damit noch stärker auf die individuelle Anwendungsebene und macht sie mehr denn je vom Kundennutzen abhängig.

Caravan Salon Düsseldorf 2018: Mercedes-Benz Sprinter Connected Home – demonstriert in Auszügen die Möglichkeiten einer zentralen, intelligenten Reisemobil-Bedienung, die Aufbauhersteller ab 2019 auf Basis des neuen Sprinter umsetzen können
Caravan Salon Duesseldorf 2018: Mercedes-Benz Sprinter Connected Home – demonstrating the possibilities of a centralized, intelligent camper van control unit, which is available to body builders building upon the new Sprinter as of 2019.

 

 

Quelle/Foto/Video: Mercedes-Benz Presse